Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Strömungsverluste im Einlaßkanal in %
Grunzer
Unregistered


 
Beitrag #7
RE: Strömungsverluste im Einlaßkanal in %
(10-02-2017 18:54 )Gpunkt schrieb:  Also das das ganze eh von Motor zu Motor unterschiedlich ist, kann man das eh nicht pauschalisieren.
Somit bringt es eigentlich auch nichts darüber zu diskutieren, es sei denn an einem bestimmten Kopf.
.
Im Prinzip hast Du völlig recht .. 2thumbs

Ich möchte nur darstellen, wie und worauf es im Allgemeinen ankommt.

Das es z.B nichts oder nur wenig bringt, nur alleine die Ventile und/oder nur den Ventilhub zu vergrößern. Man muß dann die gesamten anderen Verhältnisse im Rest des Ansaugkanals entsprechend anpassen.

Und konkret habe ich ja am 9er Kopf schon an 5 Meßpunkten innerhalb des Ansaugkanals bis zum Ringspalt die Strömungsgeschwindigkeit errechnet gehabt .. http://evofan.de/showthread.php?tid=1703...5#pid33115
10-02-2017 19:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Strömungsverluste im Einlaßkanal in % - Grunzer - 02-02-2017, 17:29
RE: Strömungsverluste im Einlaßkanal in % - Grunzer - 02-02-2017, 22:11
RE: Strömungsverluste im Einlaßkanal in % - Grunzer - 03-02-2017, 02:39
RE: Strömungsverluste im Einlaßkanal in % - Grunzer - 09-02-2017, 19:54
RE: Strömungsverluste im Einlaßkanal in % - Grunzer - 09-02-2017, 22:54
RE: Strömungsverluste im Einlaßkanal in % - Gpunkt - 10-02-2017, 18:54
RE: Strömungsverluste im Einlaßkanal in % - Grunzer - 10-02-2017 19:12
RE: Strömungsverluste im Einlaßkanal in % - Grunzer - 11-02-2017, 15:36
RE: Strömungsverluste im Einlaßkanal in % - Grunzer - 12-02-2017, 16:28

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum | EvoFan.de - von Evofan zu Evofan | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation